@ 75cl: Fogt Spätburgunder Selektion 2012

Enorm konzentriert und intensiv: so kann Spätburgunder aus Rheinhessen schmecken. Genauer: aus der Rheinhessischen Schweiz.

Die liegt im Westen von Rheinhessen und dort wirkt Georg Fogt. Ein junger Winzer mit dem Know-how für Aromenexplosionen. Wie bei diesem Spätburgunder, der nichts, aber auch gar nichts zu tun hat, mit der wässrigen Plörre, die noch vor einigen Jahren als die hohe Kunst des deutschen Rotweins angepriesen wurde.

Dieser Spätburgunder ist reines Extrakt, ein Wein von enormer Dichte, 18 Monate gereift in französischer Eiche mit opulenten Aromen von dunklen Beeren, dazu feine Kräuternoten, fein eingebundenes Holz und samtene Tannine bei 13,5 % vol.

Ein solches Volumen verlangt nach kulinarischen Genüssen, die dieser Kraft etwas entgegenzusetzen haben. Grandios zu Wildschwein, Hirsch und scharf angebratenem Rinderfilet.

One comment on “@ 75cl: Fogt Spätburgunder Selektion 2012

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.