@ 75cl: Fogt St. Laurent 2009

St. Laurent war vor einem halben Jahrhundert fast von der deutschen Rotweinlandkarte getilgt. Dass das nicht geschah, ist, wenn ich mich recht erinnere, einem Winzer aus der Pfalz gedankt. Mittlerweile ist die charismatische Rebsorte wieder im Kommen, und in besten Fällen ergibt sie Weine wie diesen trockenen von Georg Fogt aus dem feinen Jahrgang 2009….

Die Kochschau @ 75cl: Kalbsfilet trifft Fogt Piggy

Und es war Sommer. Aber so was von. 40 Grad im Schatten. Zuvor wollte ich Jens mit einer kleinen Cabrio-Tour unterhalten, doch die Luft stand und die Sonne sengte. Es war nicht auszuhalten. Zurück auf meiner Terrasse warfen wir Eiswürfel satt ins Glas und gossen Piggy ein. Georg Fogts sensationell federleichten Rosé, der selbst hochgradige…

Die Kochschau @ 75cl: Hirsch trifft Fogt Spätburgunder Selektion 2012

Vom Hirschfilet hatten wir noch etwas übrig. Für Jens war die Antwort schnell klar: daraus werden Rouladen. Er schnitt das Filet seitlich längs ein, klappte das Ganze auf und plattierte es. Derweil schaute ich nach dem passenden Wein. Die Rouladen wurden mit einer Kräuter-Farce gefüllt, die Kartoffeln püriert und mit fein geriebenem Parmesan und einem…

Im Set: Fogt Piggy 2014

Portugieser kann unglaublich fad sein, die ZDF-Samstagabendshow unter den Rebsorten. Dass dieser trockene Rosé trotzdem in meinem Set steckt, hat gute Gründe. Denn Georg Fogts schweinchenrosa-farbener Portugieser ist eine kleine Sensation. Anders als andere Winzer liest Georg die Trauben sehr früh. Das hat zwei wunderbare Effekte: mehr Säure und weniger Alkohol. Und plötzlich wird aus…

Weinreise 2016: 75cl bei Fogt

In der Kollektion von Georg Fogt gibt es einige Weine, die seit Jahren in meinem Set zu finden sind. Herausragend: der im Stahltank ausgebaute Chardonnay, der so ganz anders ist als die im Holzfass gereiften Pendants. Nicht breit und buttrig, sondern frisch, mit präsenter Säure und voller Frucht. Der 2014er war eine Wucht – und…

Im Set: Fogt Chardonnay 2014

Chardonnay ist aus gutem Grund die meistangebaute weiße Rebsorte des Planeten: sie ist hart im Nehmen und wächst praktisch überall. Für die Menge ist das gut, für die Qualität nicht. Doch jenseits der gesichtslosen Chardonnays aus dem Supermarkt – breit, eindimensional und mit viel zu viel Holz ruiniert – gibt es wirklich gute Vertreter. Und…

Im Set: Fogt Spätburgunder Selektion 2012

Enorm konzentriert und intensiv: so kann Spätburgunder aus Rheinhessen schmecken. Genauer: aus der Rheinhessischen Schweiz. Die liegt im Westen von Rheinhessen und dort wirkt Georg Fogt. Ein junger Winzer mit dem Know-how für Aromenexplosionen. Wie bei diesem Spätburgunder, der nichts, aber auch gar nichts zu tun hat, mit der wässrigen Plörre, die noch vor einigen…

Im Set: Fogt Blanc de Noir 2014

Rote Traube, weiß gekeltert. Georg Fogts reinsortig aus Spätburgunder kreierter Blanc de Noir vereint auf formidable Art die Vorzüge von Weiß und Rot. Vom Roten hat er die aromatische Fülle, die typische Spätburgunder-Note von reifer Erdbeere, jedoch nicht so vollmundig wie beim Rotwein-Ausbau, sondern hier eher dezent, gleichsam pastellfarben und doch langanhaltend. Hinzu kommt die…