Im Glas: Santa Duc Les Aubes Vacqueyras 2005

Die Weine von der südlichen Rhône aus der Region um Châteauneuf du Pape haben es mir angetan. Tiefgründige, volumige Tropfen mit komplexem Aromenspiel, alles andere als Leichtgewichte – und wie gemacht für die kühle Jahreszeit.

Santa Duc, das Weingut des Ausnahmewinzers Yves Gras, wird von der internationalen Weinkritik seit vielen Jahren gefeiert. Aus gutem Grund, denn die Weine sind von außerordentlicher Qualität und Langlebigkeit. Auch dieser reinsortige Syrah des Jahrgangs 2005 hätte gut und gerne noch einige Jahre unberührt in meiner Schatzkammer liegen können, ohne an Format zu verlieren.

Im Bouquet: Pfeffer, konzentrierte dunkle Beeren, mediterrane Kräuter, Tabak. Im Mund: lang anhaltende Frucht, ein Hauch von Bitterschokolade und straffe Taninne, die nach einiger Zeit im Glas samtiger werden. Dazu eine belebende Frische und zum Finale würzige Pfeffernoten bei 15 % vol.

Ideal als Speisenbegleiter zu Lamm und Rinderfilet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.