@ 75cl: Stefan Breuer S3B3 Sauvignon Blanc 2016

Ein Sauvignon Blanc für heiße Sommertage. Nicht nur, aber dann gern. Feinherb, fruchtig und erfrischend. In der Nase: Noten von Pfirsich, Stachelbeere und exotischen Früchten. Im Mund: Viel Frucht, angenehme Säure und dezente Süße bei 12 % vol. Passt zu Salaten, leichten Vorspeisen und asiatischer Köche. Und bei 32° im Schatten sowieso.

@ 75cl: Hofmann Sauvignon Blanc 2016

Seit Jahren zählt Jürgen Hofmanns Sauvignon Blanc zu den besten aus deutschen Landen. Eine renommierte internationale Jury gab dem 2011er 99 von 100 Parker-Punkten. Mit solchen Fabelwertungen werden mithin nur Weine gewürdigt, die von herausragender Klasse sind. Dass auch der 2016er von besonderer Güte ist, versteht sich da fast von selbst. Jürgen Hofmann baut den…

@ 75cl: Knewitz Sauvignon Blanc 2016

Das ist neu. So einen Sauvignon Blanc gab es von den Knewitz-Brüdern noch nicht. Waren die Vorjahre eher schlank und orientiert am klassisch-puristischen Stil der Loire, tritt der 2016er fast schon ungestüm aufs Aromenpedal. In der Nase: Kräutergarten, Paprika, die Frucht zunächst weit hinten, dann ein Hauch von Stachel- und Johannisbeere. Im Mund: Grüne Paprika,…

Die Kochschau @ 75cl: Zander trifft Hofmann Sauvignon Blanc 2015

Zander ist ein toller Fisch. Das Fleisch hat eine schöne Struktur und ein Aroma, das viele Kombinationen erlaubt. Flott zubereitet dazu. Etwas aufwändiger: das mit reichlich Weißwein angereicherte und ausdauernd gerührte Risotto sowie Jens‘ himmlisches Papaya-Chutney, das er zum in wenigen Augenblicken kross auf der Haut gebratenen Zander servierte. Zum leichten Fisch, dem cremigen Risotto…

Im Set: Knewitz Sauvignon Blanc 2015

Die Muschelkalkböden rund um Appenheim bieten ideale Bedingungen für Sauvignon Blanc. Das wissen auch Björn und Tobias Knewitz, und sie wissen, was sie tun. Und wie, um einen ungemein eleganten Sauvignon Blanc ins Glas zu bringen. Bis dato orientierte sich der Knewitz’sche Sauvignon Blanc nicht der opulenten Fruchtigkeit der Neuen Welt, sondern folgte dem puristischen…

Essen und Trinken mit Freunden: Schwein trifft Hofmann Sauvignon Blanc Laurenzikapelle 2010

Mit Freunden schmeckt Wein einfach am besten. Wenn dann noch feine Kulinarik ins Spiel kommt, fühle ich mich dem Himmel nah. Wie unlängst, als zur formidablen Speise Jürgen Hofmanns trockener Sauvignon Blanc 2010 aus der Appenheimer Lage Laurenzikapelle aufgezogen wurde. Nicole, eine Aromenzauberin, schätzt die Rezepte des israelischen Spitzenkochs Yotam Ottolenghi sehr. Diesen bleibt sie…

Im Set: Stefan Breuer R2D2 2014

Nicht nur für Star-Wars-Fans: R2D2 von Stefan Breuer. Bei früheren Jahrgängen handelte es sich um eine Cuvée diverser weißer Rebsorten, im 2014er hingegen steckt nur eine Traube: Sauvignon Blanc. Ein Wein, wie gemacht für den Frühling zum unkomplizierten Genuss. Das Bouquet: Aromen von Stachelbeere und Kiwi, etwas Zitrus. Im Mund: leichte Frucht und viel Frische…

Im Glas: Ansitz Waldgries Sauvignon Blanc 2012

Erneut Südtirol. Nun Sauvignon Blanc von Ansitz Waldgries, einem Weingut, dessen Tradition bis in das 12. Jahrhundert zurückreicht. Für die Moderne zuständig: Christian Plattner, der diesem knackigen Weißwein seine Handschrift verlieh. Gewachsen auf einer Südostlage auf 550 Metern zwischen den Schlössern Moos, Schulthaus und Freudenstein, wurden die Trauben vorwiegend im Stahltank ausgebaut, 10 Prozent reiften…

Im Set: Gres Sauvignon Blanc Daubhaus 2014

Sauvignon Blanc wird heutzutage rund um den Globus angebaut. Ursprünglich stammt diese Rebsorte aus den an der Loire gelegenen Regionen Sancerre und Pouilly-Fumé. Ähnliche Bodenstrukturen wie dort finden sich im rheinhessischen Appenheim. Kein Wunder also, dass Klaus Gres auf die Charaktertraube setzt. Sein Sauvignon Blanc aus alten Reben bringt viel Frucht ins Glas. Im Bouquet:…