@ 75cl: Joh. Bapt. Schäfer Dorsheim Riesling 2016

Das ist großer Stoff. Wer Riesling wirklich mag, wird Sebastian Schäfers trockenen Ortswein von der Nahe aus klassifizierten VDP-Lagen um Dorsheim lieben.

Die Trauben stammen aus der Vorselektion der Großen Lagen Pittermännchen und Goldloch, schonend gepresst und ausgebaut im Stückfass sowie in Edelstahltanks, teilweise spontanvergoren und bis zum April auf der Hefe belassen.

In der Nase: Steinfrüchte, vor allem reifer Pfirsich und etwas Aprikose, dazu Limette, grüner Apfel, Kräutertöne. Im Mund: feine Frucht, viel Mineralität und ein Hauch von Meersalz im langen Finish. Wunderbar balanciert und animierend bei 12,5 % vol.

Passt zu sommerlichen Speisen, leichtem Fisch und Meeresfrüchten. Oder einfach so.

Edit: Beim internationalen Wettbewerb Best of Riesling, an dem im Sommer 2017 über 2.400 Rieslinge aus aller Welt teilnahmen, ließ der Dorsheim Riesling 2016 alle Konkurrenten hinter sich und wurde zum besten trockenen Riesling gewählt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.