@ 75cl: Gres Nummer 1 2015

Ich sage Ja zu Rotwein aus Rheinhessen. Bei einem Tropfen wie dem Gres Nummer I im Glas fällt das besonders leicht. Denn diese im Barriquefass gereifte Cuvée aus Merlot, Frühburgunder und Cabernet Sauvignon bringt alles mit, was Rotweine von internationaler Güte auszeichnet: Tiefe, Struktur und komplexe Aromen. Im Glas: tiefdunkel, rotschwarz. Das Bouquet: intensive Aromen…

Im Set: Gres Riesling Hundertgulden 2013

Hundertgulden ist eine der Filetlagen im rheinhessischen Appenheim. Wo sich vor Jahrmillionen Korallenbänke des tertiären Urmeeres befanden, wachsen heute einige der feinsten Rieslinge aus deutschen Landen. Klaus Gres‘ trockener Riesling Hundertgulden 2013, mengenreduziert und von alten Rebstöcken, bringt alles mit, was ein formidabler Tropfen haben muss: ein animierendes Aromenspiel, Tiefe und Struktur. Im Bouquet: intensiver,…

Weinreise 2016: 75cl bei Gres

Appenheim zum zweiten – und völlig anders. Klaus Gres geht es bei seinen Weinen weniger um die Betonung der Mineralität, sondern zuvorderst um die Frucht. Das Resultat: sehr zugängliche Tropfen, die dank finessereichem Aromenspiel aber alles andere als beliebig sind. Sinnbildlich hierfür: der Silvaner vom Muschelkalk, gereift im neuen, traditionellen Stückfass, saftig und zupackend. Die…

Im Set: Gres Sauvignon Blanc Daubhaus 2014

Sauvignon Blanc wird heutzutage rund um den Globus angebaut. Ursprünglich stammt diese Rebsorte aus den an der Loire gelegenen Regionen Sancerre und Pouilly-Fumé. Ähnliche Bodenstrukturen wie dort finden sich im rheinhessischen Appenheim. Kein Wunder also, dass Klaus Gres auf die Charaktertraube setzt. Sein Sauvignon Blanc aus alten Reben bringt viel Frucht ins Glas. Im Bouquet:…